Bildgebende Diagnostik

Sonographie

Die Sonographie oder Ultraschalluntersuchung wird zur Darstellung von Weichteilgeweben und Knochenoberflächen verwendet und ist schmerzfrei, nichtinvasiv und unschädlich für den Patienten.

Mithilfe des Ultraschallgerätes Logiq eR7 steht uns ein hochmodernes portables Ultraschallsystem zur Darstellung von Weichteilstrukturen, Blutflüssen, Herzbewegungen inkl. mitlaufendem EKG und allen kardiologischen Optionen wie z.B. M-Mode und verschiedene Dopplerverfahren zur Verfügung. Die Ausrüstung mit vier verschiedenen Schallköpfen ermöglicht zudem die rektale Ultraschalluntersuchung z.B. im Rahmen von gynäkologischen oder urologischen Untersuchungen, die Darstellung von Brust- und Bauchorganen, die Darstellung von Strukturen im Bereich der Gliedmaßen, sowie den Herzultraschall.

Anwendungsgebiete der Ultraschalldiagnostik in unserer Praxis:

  • Bauchhöhlenuntersuchung bei Kolikpatienten
  • Ultraschall der Brusthöhle
  • Lungenuntersuchung
  • Gynäkologische Untersuchungen
  • Herzultraschall nach internationalem Standart
  • Ultraschall von Leber, Milz, Niere, Blase und Magen-Darm-Trakt
  • Untersuchung von Umfangsvermehrungen und Schwellungen
  • Darstellung von Sehnen, Bändern, Gelenken und Sehnenscheiden
  • Darstellung des Augapfels

Digitales Röntgen

Das von Wilhelm Conrad Röntgen 1895 entdeckte Verfahren, welches auf dem Prinzip des Durchstrahlens fester Körper mit Röntgenstrahlen und der Abbildung dieser Körper auf Wiedergabefolien beruht, ist heute aus der Medizin und Veterinärmedizin nicht mehr wegzudenken. Gerade in der Diagnostik von knöchernen Erkrankungen der Gliedmaßen, des Kopfes und der Wirbelsäule liefert es unverzichtbare diagnostische Informationen. Aber auch die röntgenologische Darstellung und Beurteilung der Lunge, des Abdomens bei Fohlen, des Kehlkopfes, der Speiseröhre und anderer Weichteilstrukturen bildet mittlerweile einen festen Baustein in der Befunderhebung der Pferdemedizin.

Das von uns eingesetzte Röntgensystem erfüllt höchste humanmedizinische Ansprüche und ermöglicht die Erstellung und Betrachtung des Röntgenbildes innerhalb von Sekunden. Durch den Einsatz von speziellen Entwicklerfolien und volldigitalen Festplattendetektoren sind qualitativ hochwertige digitale Aufnahmen möglich, die sofort zur Befundung bereitstehen. Zudem können Ihnen die Bilder sofort per Stick mitgegeben oder per Email in die ganze Welt verschickt werden können. Mit etwas Stolz lasse ich gerne die diagnostischen Informationen dieser beeindruckenden Technik in meine Zusammenarbeit mit Ihnen einfließen. Überzeugen Sie sich selbst. Ich freue mich auf Sie und Ihr Pferd.

Endoskopie

Die Endoskopie ist ein bildgebendes Diagnostikverfahren, welches u.a. die Untersuchung der Atemwege, des Magen-Darm-Traktes und des Urogenitaltraktes durch Bild- und Videoaufnahmen ermöglicht. Sollte es notwendig sein, können gezielt kleine Geräte durch den Arbeitskanal des Endoskops eingeführt werden, was z.B. für die Entnahme von Gewebebiopsien, für das Entfernen von Fremdkörpern und das Spülen von Körperhöhlen notwendig ist. In den meisten Fällen werden die Pferde für diese Untersuchung sediert, teilweise müssen sie z.B. bei der Gastroskopie eine längere Zeit hungern.

Unsere Praxis verfügt über zwei Endoskope unterschiedlicher Länge und Dicke für verschiedene Untersuchungen. Über eine zusätzliche Spüleinrichtung ist es möglich die Luftsäcke zur Entfernung von Eiteransammlungen und die Blase zur Entfernung von Konkrementen zu spülen. Im Rahmen der Lungenuntersuchung können über den Arbeitskanal Proben von Tracheobronchialsekret (TBS) aus der Luftröhre und bronchoalveoläre Spülproben (BAL) aus den Bronchien zur zytologischen, mikrobiologischen und virologischen Untersuchung entnommen werden. Durch den großen Computerbildschirm der Arbeitseinheit können Sie als Besitzer die Untersuchung mitverfolgen, was es uns ermöglicht Ihnen anschaulich die erhobenen Befunde zu erklären und sie hinsichtlich der möglichen Therapieverfahren aufzuklären. Im Anschluss an jede endoskopische Untersuchung erhalten Sie einen Bericht, in dem die festgestellten Befunde beschrieben werden, eine Diagnose gestellt und erklärt wird, sowie einen detaillierten Therapieplan inkl. Management- und Fütterungshinweise.

Wir bieten folgende endoskopische Untersuchungen in unserer Praxis an:

  • Endoskopie der oberen und unteren Atemwege (Bronchoskopie)
  • Endoskopie der Luftsäcke
  • Endoskopie des Kehlkopfes in Ruhe bei Atemgeräuschen
  • Endoskopie des Magens (Gastroskopie) und des Anfangabschnittes des Zwölffingerdarmes
  • Endoskopie der Harnröhre und Blase
  • Endoskopie der Gebärmutter